Landschaft

Das Boitzenburger Land und die Feldberger Seenlandschaft, die “deutsche Toskana”, sind eine besonders abwechslungsreiche Endmoränenlandschaft, geprägt durch malerische Hügel, viele Seen und naturbelassene Wälder. Abseits von den Touristenpfaden liegt das Landhaus Buchenhain als ein verborgenes Kleinod und ein Geheimtipp für gestresste Städter und Naturfreunde. Über ein ausgedehntes, gut ausgebautes und entwickeltes Netz von Wanderwegen lässt sich diese einzigartige Naturlandschaft neu entdecken. Den Hotelgästen stehen auf Wunsch Walkingstöcke, Fahrräder und im Nachbarort Boote zur Verfügung.

Eine Reihe von attraktiven Ausflugsmöglichkeiten nach Prenzlau, Templin mit seiner Therme oder in das Biosphärenreservat Schorfheide bieten sich insbesondere bei längeren Aufenthalten als abwechslungsreiche Ziele an. Sie können wandern, walken, radfahren, schwimmen, bootfahren, an Foto- und Vogelwanderungen teilnehmen, einen Ausflug zum Schiffshebewerk Finowfurt unternehmen oder die Ateliers der vielen Künstler besuchen, die von der malerischen Landschaft angezogen werden.

Und wer möchte, kann auch eine Tagestour an die Ostsee oder in die Mecklenburgische Schweiz unternehmen, für die rund 1,5 Autostunden bei einer Fahrt durch herrliche Landschaften benötigt werden.

Impressum | Haftungsausschluss | Sitemap